• Heike Göltenboth

Was sind die Vorteile und Nachteile von KAHUNA Bodywork?



"Ein Termin dauert 90 Minuten? Kann ich nicht einfach mal weniger ausprobieren?"

Diese Fragen wurden mir schon des Öfteren gestellt.

Warum solltest Du Dich für eine KAHUNA entscheiden? Welche Vorteile hast Du davon?

Gibt es möglicherweise sogar Nachteile?

Hier siehst Du es auf einen Blick!

 

Inhalt:

1. Was sind die Vorteile von KAHUNA Bodywork?

2. Was sind die Nachteile von KAHUNA Bodywork?

3. Mein Fazit

 


Was sind die Vorteile von KAHUNA Bodywork?


Ganzheitlicher Ansatz zur Heilung

Du wirst als Mensch in Deiner Gesamtheit wahrgenommen. Mit der KAHUNA versuche ich nicht, etwas "zu richten", so wie es oftmals ein Physiotherapeut oder klassischer Masseur tut.

Dein ganzes Sein wird auf körperlicher, seelischer, emotionaler und geistiger Ebene unterstützt, wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Blockaden im Energiefluss werden aufgelöst, die Energie kann wieder frei fließen.

Durch die aktivierten Selbstheilungskräfte können sich Blockaden lösen und es kann Heilung stattfinden.


Achtsame Führung und unterstützende Atmosphäre

Den Ablauf sowie alle Fragen klären wir vorher ab, sodass Du Dich sicher fühlst und ganz und gar in der Empfindung ankommen kannst. Ich führe Dich mit der KAHUNA in eine sehr tiefe Entspannung, während Du Dich in jedem Moment achtsam und behutsam gehalten fühlen kannst. Dein Körper erfährt durch die KAHUNA intensive, fließende und rhythmische Streichungen, die Dich wie Wellen umfangen. Deine Seele ist durch das Vorgespräch bereit, sich auf die Erfahrung einzulassen, jegliche Kontrolle aufzugeben. Während der Kahuna darf Dein Geist zur Ruhe kommen. Die entsprechende Atmosphäre (Licht, Musik, Duft, Wärme, warmes Öl) begleitet Dich auf dem Weg zur tiefsten Entspannung.


Auflösung von Stress, Ankommen im Hier und Jetzt durch tiefe Entspannung, Lösen von Muskelverspannungen

Im Verlauf der KAHUNA fällst Du in eine tiefe Entspannung. Möglicherweise hast Du diese Tiefe von Gelöstheit und gleichzeitiger Verbundenheit mit Dir noch nie erlebt.

Emotionaler sowie mentaler Stress fällt von Dir ab, in diesem Zustand kannst Du Dir Deiner puren Essenz gewahr werden.

Muskuläre Verspannungen können sich lösen,

die Gedanken kommen zur Ruhe, Zeit und Raum werden zu dem Moment, in dem Du mit Dir selbst verschmelzen kannst.


Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung

KAHUNA wirkt über die physische und mentale Ebene hinaus auch auf der seelischen Ebene.

Diese Erfahrung kann Dich tief in Deinem Herzen berühren und neu inspirieren.

Oftmals bewirkt diese Erfahrung einen Zugang in höhere Bewusstseinsebenen und es werden Prozesse in Gang gesetzt oder unterstützt, die sich auch in der Persönlichkeitsentwicklung zeigen.



Was sind die Nachteile von KAHUNA Bodywork?


Die KAHUNA braucht Zeit

Um ganz in diesem tiefen Entspannungszustand anzukommen, brauchen wir Zeit. Eine Behandlung von 30 Minuten würde nicht ausreichen. Daher dauert ein Termin immer mindestens 90 Minuten, was natürlich ein größerer Zeitaufwand ist als bei vielen anderen Behandlungsformen wie beispielsweise der klassischen Massage.


Es gibt kein kleines Paket zum Ausprobieren

Da es sich, wie oben erwähnt, keinen Termin unter 90 Minuten gibt, gibt es auch keinen "Probierpreis".


Die KAHUNA braucht Raum

Für die KAHUNA brauche ich mindestens 2x3 Meter Raum, denn ich bewege mich in Tai-Chi -ähnlichen Schritten wie in einem Tanz um die Liege herum. In meinem Studio habe ich viel Platz, bei einem Hausbesuch wäre das dennoch zu berücksichtigen.


Vertrauen, um sich einzulassen

Nicht nur, sich quasi nackt auf die Liege zu legen, braucht ein gewisses Maß an Vertrauen. Ebenso das Gespräch, das vor und nach der KAHUNA stattfindet, erfordert eine gewisse Bereitschaft, sich zu öffnen, vor allem einer unbekannten Person gegenüber.

Das fällt manchen Menschen nicht ganz leicht und könnte eine Hürde für sie sein, sich auf diese ganz besondere Form der Behandlung einzulassen.


Mein Fazit

Ich würde die Vor- und Nachteile einer KAHUNA Massage mit denen einer mit Liebe und Sorgfalt, Wertschätzung und Hingabe zubereiteten, köstlichen und nährenden Mahlzeit vergleichen. (Möglicherweise sogar mit einem kleinen Festmahl, aber ohne den vollen Magen oder den dumpfen Kopf danach).

Innehalten. Atem holen. Vertrauen.

Ganz in Dir ankommen.

Das geht nicht mal so auf die Schnelle.

Es ist eine Entscheidung für Dich.




332 Ansichten0 Kommentare
800_4508-Bearbeitet.jpg

Ich bin Heike,
Fotografin
Soulklick Coach und
KAHUNA Bodyworkerin
auf Mallorca